Willkommen in der Gemeinde Mondsee

Mobilität vor Ort

Car Sharing – Mobilität nach Bedarf nutzen

Die Marktgemeinde Mondsee bietet für Gemeindebürger und Bürgerinnen sowie für unsere Gäste zwei moderne Mobilitätslösungen an, die sich als Ersatz oder Ergänzung zum eigenen Fahrzeug anbieten.

  • Ein Carsharing Angebot mit zwei Fahrzeugen (5 und 7 Sitzer)
  • Das Postbusshuttle als Öffi Angebot auf Abruf für die „letzte Meile“ mit über 400  Haltepunkten im Mondseeland.

 

Carsharing 





Das Postbusshuttle – das innovatives Öffi-Angebot für das Mondseeland

Ohne Auto oder gar Zweitauto wird Mobilität im ländlichen sowie suburbanen Raum zur täglichen Herausforderung. Der Weg zum Bus ist zu weit, auch Geschäfte, Freizeitangebote, Gesundheitseinrichtungen sowie Schulen und Kindergärten sind meist nur schwer zu Fuß erreichbar. 

Seit August 2022 bietet das Postbus Shuttle im Mondseeland darum eine sinnvolle Alternative zum Privat-Pkw und ein neues Mobilitätsangebot im Bereich Mikro Öffentlicher Verkehr, das für die lokale Bevölkerung sowie Gäste der Region einfache, individuelle sowie komfortable Mobilität auf Abruf ermöglicht. Denn das intelligente System überbrückt auf Abruf die erste und letzte Meile zwischen dem Wohnsitz und dem öffentlichen Verkehrsnetz und macht Bahnhöfe und Buslinien in der Region noch besser erreichbar.

Unabhängig mobil:

Ganz wie mit dem Auto ist man mit dem Postbus Shuttle schnell und flexibel. Egal ob jung oder alt, nach dem Fortgehen oder nach dem Krankenhausbesuch: Mit dem Postbus Shuttle ist man unabhängig mobil!

So funktioniert es:

Im ganzen Gebiet der sieben Mondseeland Gemeinden (Mondsee Markt, Innerschwand, Oberhofen am Irrsee, Oberwang, Tiefgraben, St. Lorenz und Zell am Moos) sind über 400 Haltepunkte verteilt. Innerhalb von 300m Fußweg befindet sich immer mindestens ein Haltepunkt. Von dort wird man dann nach Bestellung mit dem Postbus Shuttle abgeholt. Die Bestellung funktioniert mittels der Postbus Shuttle App. Dort kann man sich registrieren und buchen. Das Postbus Shuttle ist während der Betriebszeiten immer und an allen Haltepunkten verfügbar, das heißt man kann buchen, wann und wo man will!

Die wichtigsten Details:

  • App- Download:


  • Tarife


  • Hausabholung:

Personen, die einen Behindertenausweis, ein ärztliches Attest oder eine Pflegestufe nachweisen können, werden mit dem Postbus Shuttle bequem zuhause abgeholt. Nähere Informationen zur Beantragung Ihrer persönlichen Hausabholung erhalten Sie bei Ihrer Gemeinde!

  • Partnerbetriebe

Partnerbetriebe ermöglichen ihren Kunden die telefonische Buchung. Wer z.B. ohne Auto und ohne Probleme zum und vom Arzt (der als Partnerbetrieb gemeldet ist) fahren will, kann dort einfach anrufen. Der Partnerbetrieb bucht über ein eigenes Interface für seine Kunden. Wer sonst Hilfe bei der Buchung braucht, kann auch die Gemeindeämter kontaktieren.

Für Einwohner:innen der Region: 

  • Gemeinde Mondsee: Lydia Steinkress (Gemeindemitarbeiterin); Tel.Nr.: +43 6232 22 03-27
  • Gemeinde Oberwang: Franziska Handl , Walder Isabel oder Soriat Annemarie (Verwaltung Gemeinde); Tel.Nr.: +43 6233 82 17
  • Gemeinde Zell am Moos: Gregor Brandstetter (Bauamt, Allgemeines); Tel.Nr.: +43 6234 8215 12
  • Gemeinde Oberhofen am Irrsee: Verena Martinz (Bürgerservice, Meldeamt); Tel.Nr. +43 6213 8215 17

Für Gäste der Region Allgemein:

Gäste folgender Beherbergungsbetriebe haben die Möglichkeit, sich die Fahrt dort buchen zu lassen: 

Für Kunden/Gäste/Mitarbeiter*innen einer der folgenden (gastronomischen) Betriebe gilt dasselbe:

Für Mitglieder folgender Vereine oder Sport- und Freizeitstätten:

faq-postbus-shuttle-mondseeland_AKTUELL.pdf herunterladen (1.3 MB)

20230314_Postbus_Shuttle_Mondseeland_Folder_NEU_Ma_rz_2023_FINAL.pdf herunterladen (3.59 MB)